MANNOL 9982 Winter Diesel

MANNOL Winter Diesel 1:1000 ist ein Additiv, das die Bildung von Paraffinkristallen in Dieselkraftstoff bei niedrigen Temperaturen verhindert. Dank der stockpunktsenkenden Wirkung des Antigels wird das Verstopfen von Filtern und Kraftstoffleitungen verhindert. Das Antigel senkt nicht nur die Grenztemperatur der Filtrierbarkeit (bis -36 °C) und den Stockpunkt (bis -47 °C) des Dieselkraftstoffs, sondern optimiert auch den Betrieb des Kraftstoffsystems bei niedrigen Temperaturen. Es verbrennt vollständig, ohne Ascherückstände zu hinterlassen. Es wird empfohlen, Winter Diesel bei jedem Nachfüllen, beginnend im Herbst, im Mischverhältnis 1:1000 (250 ml des Antigels zu 250 l Kraftstoff) vor oder nach dem Tanken einzufüllen. ACHTUNG! Additive sind kälteempfindlich, erst in Verbindung mit Diesel entfalten sie ihre volle Wirkung. Winter Diesel sollte bei Frostgefahr niemals in ungeheizten Räumen lagern. Sollte es doch der Kälte ausgesetzt werden, wird das Produkt so fest, dass es kaum fließfähig ist. Winter Diesel sollte dem Kraftstoff nur im handwarmen, flüssigen Zustand zugegeben werden. Durch Erwärmung wird es bei Zimmertemperatur wieder gebrauchsfähig. GEFAHR: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/…/anrufen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/…/anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Inhalt/Behälter ... zuführen.

Artikelnummer
11001
Hersteller
Mannol


6,99 (Grundpreis: 27,96 € / Liter)

inkl. 19 % MwSt.


Sie haben noch keine Variante gewählt.


MANNOL Winter Diesel 1:1000 ist ein Additiv, das die Bildung von Paraffinkristallen in Dieselkraftstoff bei niedrigen Temperaturen verhindert. Dank der stockpunktsenkenden Wirkung des Antigels wird das Verstopfen von Filtern und Kraftstoffleitungen verhindert. Das Antigel senkt nicht nur die Grenztemperatur der Filtrierbarkeit (bis -36 °C) und den Stockpunkt (bis -47 °C) des Dieselkraftstoffs, sondern optimiert auch den Betrieb des Kraftstoffsystems bei niedrigen Temperaturen. Es verbrennt vollständig, ohne Ascherückstände zu hinterlassen. 

Es wird empfohlen, Winter Diesel bei jedem Nachfüllen, beginnend im Herbst, im Mischverhältnis 1:1000 (250 ml des Antigels zu 250 l Kraftstoff) vor oder nach dem Tanken einzufüllen.
ACHTUNG! Additive sind kälteempfindlich, erst in Verbindung mit Diesel entfalten sie ihre volle Wirkung. Winter Diesel sollte bei Frostgefahr niemals in ungeheizten Räumen lagern. Sollte es doch der Kälte ausgesetzt werden, wird das Produkt so fest, dass es kaum fließfähig ist. Winter Diesel sollte dem Kraftstoff nur im handwarmen, flüssigen Zustand zugegeben werden. Durch Erwärmung wird es bei Zimmertemperatur wieder gebrauchsfähig.

GEFAHR: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/…/anrufen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/…/anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Inhalt/Behälter ... zuführen.


Copyright © 2018 MOTOIL GmbH

Nach oben